Und wieder tolle Platzierungen…

Nun sind auch die letzten Bälle der diesjährigen Freiluftkreismeisterschaften geschlagen und die Platzierungen stehen fest. Auch hier sieht es für den TC Störmede wieder hervorragend aus,

bei den U10-Juniorinnen spielten Teamkolleginnen Marie Riedel und Marie Lammert das Finale gegeneinander, hier konnte Marie Riedel den Titel für sich gewinnen.                                                                                            im Feld der U10-Junioren siegte Noah Scarna und konnte so seinen Kreismeistertitel verteidigen.

Die U12-Juniorinnen entschieden auch in einem reinen Störmeder Finale, wer den „großen Pott“ mitnehmen durfte, hier siegte Sophie Panek über Mannschaftskollegin Greta Rakow.

Im „kleinen Finale“ der U14-Juniorinnen siegte Joseline Kikara und erreichte somit einen tollen 3. Platz,  Lea Scarna konnte sich im Finale durchsetzen und erkämpfte sich in einem harten Match den Titel. Für die Junioren U12 starteten Hagen Gundelach und Levy Schöning, die U14-Junioren waren durch Liam Perk, Henrik Neuhaus und Linus Semper vertreten, der in einem starken Feld den 4. Platz erreichte.

Aber auch die Erwachsenen brauchen sich nicht zu verstecken, für die Herren 40 starteten Kai Riedel, Christian Klaus und Christian Holtkötter, der sich einen starken 3. Platz erspielte, Nicole Haller ging mutig zum ersten Mal an den Start und erreichte Platz vier in der Klasse Damen 40, hier konnte Tina Scarna den Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen und mit Mannschaftskollegin Elisabeth Michels im Damen 40 Doppel den 3. Platz erspielen.

 

Posted in Allgemeines.